Umhängetaschen aus echtem Leder

Umhängetaschen aus feinstem Leder sind eine Investition, die sich immer lohnt. Ihr Material ist langlebig, strapazierfähig und pflegeleicht wie kein anderes. Modernes Täschnerdesign trifft bei uns auf traditionelle Handwerkskunst. 

Unsere Umhängetaschen aus Leder für Damen und Herren sind in Marokko fair und umweltbewusst produziert. Stöbern Sie in unserem Shop nach Ihrer passenden Umhängetasche aus Leder. Wenn Sie diese richtig pflegen, wird Ihre Lieblingstasche sie lange begleiten!

Leder-Umhängetaschen sind das Must-have jeder Garderobe

Ob als Handtasche, Shopping-Umhängetasche, Miniatur-Clutch oder Aktentasche: Die Umhängetasche ist eines der wichtigsten Mode-Accessoires für Damen ebenso wie für modebewusste Herren. Sei es als Ausgehtasche, Laptoptasche oder praktische Messenger-Bag: Taschen aus Leder sind stets besonders edel und begehrt.

Echtleder ist geschmeidig und stabil und gewinnt selbst nach Jahren noch an Wert. Ob schlicht gegerbt, fein genarbt oder im Vintage-Look: Eine Umhängetasche aus Leder begleitet Sie in allen Lebenslagen. Passend zur Mode punktet das Angebot an Ledertaschen durch eine nie dagewesene Stilvielfalt.

Die vielen Designs der Leder-Umhängetasche: Tradition meets Function

Ihre Vorbilder ziehen sich durch sämtliche Jahrhunderte; vom traditionellen Fransentäschchen über das Beutelchen, die Schnallentasche und klassische Umhänge-Tragetasche bis zur Clutch. Alle Modelle werden aktuell neu aufgelegt und liegen modisch im Trend: ob praktisch geschnitten, ethnisch geformt und verziert, robust und sportiv oder zierlich und fein verarbeitet.

Individuelle Details machen die Ledertasche unverwechselbar: Prägungen und Lochmuster, Schnürungen und Patches. Soll der Trageriemen breit oder schmal sein? Auch dies bestimmen Tradition, Zweck, Stil und Geschmack. Der Shopper und die Nappaleder-Umhängetasche weisen gerne breite Riemen auf, erstere, um stabil zu sein und letztere, um einen besonderen Eindruck zu kreieren. Die Umhänge-Handtasche und die zierliche Clutch bevorzugen meist schmale Schulterriemchen. Auf Hüfthöhe getragen oder quer über die Schulter geschwungen, kreieren sie lässige Fashion-Auftritte und sind praktisch für unterwegs.

Hochwertige Lederqualitäten lassen das Herz höher schlagen

So unterschiedlich wie die Looks der Leder-Umhängetasche sind auch ihre Materialien und ihre Verarbeitung. Weiches, geschmeidiges Nappaleder kennzeichnet die edle Ausgehtasche für Damen und die Herrentasche. Nappaleder ist narbenseitig verarbeitet, trägt also die Haarseite des Leders nach außen. Feines, rauhes Nub​uk​leder kreiert eine samtige Taschenoberfläche. Veloursleder ist verglichen damit gröber, aber auch stabiler. Schweinsleder ist extrem robust, eignet sich also für Reisetaschen und Koffer. Grobporiges Büffelleder ist dagegen sehr empfindlich. Das feine, feste Saffianleder stammt tradionell aus der Ziegenhaut. Es ist zart, aber äußerst reißfest. Stabiles, strapazierfähiges Rindsleder ist in der Taschenfertigung am beliebtesten.

Kroko-, Straußen- und Schlangenleder sind politisch nicht mehr korrekt. Sie werden gerne als Imitat produziert und gekauft. Rinds-, Lamm- und Ziegenleder fallen dagegen als Beiprodukte der Lebensmittelproduktion an. In Marokko sind die Gerbererien seit Jahrhunderten Teil des Stadtbildes. Das Leder wird häufig direkt nebenan nach traditionellen Designs geschnitten und verarbeitet und direkt auf den Märkten verkauft.

Umhängetaschen aus Leder sind multifunktional

Natürliches Leder ist so zeitlos und universell, dass seine Taschen-Designs eine Vielzahl an Verwendungsmöglichkeiten bieten. Die klassische Messenger-Bag kommt ohne großes Innenleben aus. Sie besticht durch ihre klassische Form mit Laschenverschluss und verstellbarem Schulterriemen. In der Uni, im Büro und bei der Besprechung sticht sie von anderen Taschen ab und ist ein Must-have der Kreativ-Branche. Andere Varianten der Umhängetasche wie die Cheftasche integrieren Spezialfunktionen: Sie tragen Innentaschen, die mit Zips gesichert sind, Schlüsseltaschen, Stifthülsen und Kombinationsschlösser. Manche Umhängetasche enthält sogar eine integrierte Geldbörse.

Abnehmbare Schultergurte bieten weitere Variationsmöglichkeiten: Unterwegs praktisch fixiert, werden sie vor Ort rasch abgezogen. Andere Ledertaschen werden durch Fixierung ihrer Trageschlaufen zum Rucksack. So ermöglichen die adrette Erscheinung, ebenso aber den Fahrradweg nach Hause. Schulterpolster am Riemen machen selbst schwerere Lasten erträglich. Denn Leder hält viel aus, um dennoch seine Form zu bewahren. Ins A4-Querformat passt fast alles, was man tagsüber benötigt: Laptop oder Tablet, Collegeblock und Kosmetik-Bag.

Die Leder-Umhängetasche: Für Damen die erste Wahl

Handtaschen für Damen aus Leder mit Tragegurt vermitteln, unabhängig von Jahreszeit und Anlass, das Gefühl von Unabhängigkeit. Sie erlauben Frauen genug Stauraum, um von einem Event zum anderen zu reisen, vom Büro zu Shopping-Mall zu fahren oder einfach in den Kindergarten.

Trendig designet, veredelt und gefärbt, verrät die aktuelle Umhängetasche für Damen keinen ihrer Anlässe: Außer, wenn Sie dies so wollen. Welchen Inhalt hat ihre persönliche Umhängetasche? Sind es neue Bargains, selbstgezeichnete Designs, Ihre Doktorarbeit oder ein Survival-Kit für die Kurzreise? Niemand wird es Ihnen ansehen, für den Sie nicht die Tasche öffnen. Klassisch oder fransig, glänzend oder schlicht, ethnisch geschnitten und geprägt oder edel und schlicht: Der Look spielt hierbei keine Rolle.

Kreieren Sie mit der Umhängetasche Ihren individuellen Look

Natürlich können Sie mit Ihrer Umhängetasche auch Ihre individuellen Fashion-Looks branden. Eine Umhängetasche hebt sich immer ab. So harmoniert das Mini-Umhängetäschchen zu Jeans und Blazer. Die robuste Umhängetasche funktioniert dagegen gut mit Strickkleid und Kaschmirmantel. Auch Stil-in-Stil funktioniert natürlich: Die Fransen-Umhängetasche zum Cocktailkleid, das feine Handtäschchen für Damen zum Kostüm und das Ziegenleder-Beutelchen zum Urlaubskleid.

Oversized-Taschen für Damen passen perfekt zum Businessanzug. Reisetaschen aus Leder sind die perfekten Gefährten zum Mantel oder Trenchcoat. Ob bunt, im Vintage-Finish oder edel, schlicht, verspielt oder gepatcht: Jede Umhängetasche liebt die Konkurrenz. Mindestens eine Handvoll der begehrten Taschen sollte jede Frau in Reichweite haben. Dies erleichtert den morgendlichen Griff zur passenden Umhängetasche. Die neuen Bag-in-Bag- und Reisetaschen-Systeme sind für Ledertaschen wie geschaffen: Sie beherbergen vorsortiert sämtliche Must-Haves und müssen nur noch eingesteckt werden. Fragt sich nur, in was Sie sie stecken: In die edel gefinishte Porcleder-Bag, die die rustikale Damen-Arzttasche oder die schwarze Hobo-Bag.

Die Umhängetasche für Herren: Trendig und funktionell

Starke Looks kreiert die Umhängetasche auch am Mann. War sie einst nur im Business erlaubt und als Aktentasche, so hat die Trägertasche auch beim Herren inzwischen das Terrains erobert. Denn die edle, lässige Ledertasche begleitet die Herren bei den unterschiedlichen Anlässen, die sie aktuell umtreiben: Mit Bus und Bahn bringen sie den Nachwuchs in die Schule, um anschließend ins Büro zu fahren oder zum Geschäftstermin. Hierbei erfindet sich die Umhängetasche mehrfach neu. Sie birgt Accessoires der Kinder, Aktenmappe und Vertragsunterlagen. Vielleicht beherbergt sie sogar insgeheim sogar noch einen Sportbeutel.

Auch Schüler und Studenten entdecken die Lehrertasche neu. Diese Umhängetasche im Hoch- oder Querformat mit Vordertaschen und Schnallenverschluss war in den Siebzigern der Taschen-Trend schlechthin. Lange wurde sie durch Funktionsrucksäcke und Travelbags verdrängt. Jetzt ist die Lehrertasche wieder topaktuell, ob leger zu Jeans oder sportiv zum Anzug. Modemutige entdecken sie stolz als Herren-Umhängetasche zum Raglanmantel, zum Casual-Blazer und sogar zum Streetstyle-Jogginganzug.

Umhängetaschen aus Leder sind bei Herren die Favoriten

In puncto Umhängetasche machen die Herren keine Kompromisse: Sie gönnen sich feinste Leder und Designs wie Fashion-Crossbags, geräumige Formate und edle Details. Abnehmbarer Umhängegurt? Standard. Verschließbare Innenfächer? Must-have. Strukturiertes Innenleben? Natürlich. 

Ob Herrentaschen, lässige Kuriertaschen, Businessbag oder Weekender: Die wenigsten kommen ohne Schulterriemen aus, denn Männer denken bei allem Stilbewusstsein vor allem immer noch eines: praktisch. Schultergurte halten unterwegs die Hände frei. Sie erleichtern den Umgang mit dem Handy, das Einsteigen ins Auto und dem Herren den Damen das Abnehmen der Einkäufe. Die Shoulder-Bag verträgt sich zudem wunderbar mit den Dresscodes am Arbeitsplatz und passt sogar zu Anzug und Krawatte.

Woran erkennen Sie die hochwertige Umhängetasche?

Selbst bei Ledertaschen gibt es natürlich unterschiedlichste Qualitäten. In asiatischen Sweatshops oder maschinell genäht, weisen auch minderwertige Ledertaschen schnell Defekte aus. Unsere handgearbeitete Lederware aus Marokko zeichnet sich dagegen durch hochwertige Schnitte, saubere Verarbeitung und gleichmäßige Nähte aus. Weder stehen Fäden ab noch sind die Innenfutter unsauber genäht. 

Auch unsere Henkel, Griffe und Trageriemen halten einiges aus. Sie sind fest und stabil mit dem Taschenkorpus verbunden oder mit hochwertigen Karabinern. Unser echtes Leder erkennen Sie bereits beim Auspacken ihrer Tasche an seinem intensiven, unverfälschten Eigengeruch. Narbungen und Färbungen sind beim Naturprodukt Leder natürlich. So erhalten Sie ein individuelles Stück, das nur Sie tragen.

Umhängetaschen aus Leder profitieren von guter Pflege

Ledertaschen für Damen, Herren und den Haushaltsgebrauch halten praktisch ein Leben lang. Um sie lange zu schützen und in Form zu halten, sollten Sie sie natürlich auch pflegen. Um Ihre Umhängetasche vor Feuchtigkeit zu schützen, sollten Sie die vor dem ersten Tragen mit Imprägnierspray behandeln. Dieses bildet einen wasserfesten Film um die Tasche und bewahrt sie vor Wasserflecken.

Um den hauteigenen Fettgehalt des Taschenleders stabil zu halten, können Sie Ihre Tasche zweimal jährlich mit Lederfett oder einem anderen passenden Lederpflegeprodukt behandeln. Gut eingezogen und aufpoliert, erhält dies den natürlichen Glanz Ihres Leders. Veloursledertaschen werden mit einem passenden Spray behandelt. Ein Schutzbeutel, wie er vielfach mitgeliefert wird, ist praktisch zur Aufbewahrung. Ob im Schrank oder auf Reisen schützt er Ihre Ledertasche optimal vor Hitze, Staub und möglichen Beschädigungen.

Ledertaschen aus Marokko in bester Handwerkstradition

Marokkanische Ledertaschen sind seit Jahrhunderten für Ihr Handarbeit und ihre herausragenden Qualitäten bekannt. Hier hat die Gerberei und Täschnerei Tradition. Sie erhalten unsere handgefertigten Umhängetaschen in den verschiedensten Formen, Größen und Designs. 

Im Geiste des Orients gefertigt, zeichnen sich die Lederaccessoires aus Marokko durch lange bewährte Schnitte und ihre besonders detailverliebten Designs aus. Auch moderne Designs sind in Nordafrika beliebt. Unsere marokkanische Taschenware übrzeugt auch durch ihre natürlichen Farbstoffe sie Mohn, Safran und Indigo. Sie stabilisieren das Leder, verleihen ihm individuellen Charme und sind weniger umweltschädigend.

Fair produzierte und gehandelte Ledertaschen

Als fairer Handelspartner kooperieren wir nur mit Produzenten, die Chancen für wirtschaftlich benachteiligte Menschen schaffen und sie fair beschäftigen. Unsere Partnerinnen, ob Manufakturen oder Kleinunternehmer, sind in alle Prozesse der betrieblichen Planungen und Entscheidungen einbezogen. Sie bringen ihre selbstständige Arbeit, ihre Designs und Ideen ein, während wir für ihr soziales, ökonomisches und ökologisches Wohlergehen sorgen. 

Faire Entlohnung kontrollieren wir vor Ort ebenso wie die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und das Verbot jeglicher Form von Kinderarbeit. Im fairen Handel handeln wir faire Preise aus, die die Einhaltung dieser Prinzipien ermöglichen. Wir sorgen auch dafür, dass sämtliche unserer Vertragspartnerinnen und Partner sichere Arbeitsbedingungen haben, krankenversichert sind und Zugang zu Sozialleistungen erhalten.

Faire Ledertaschen sind umweltbewusst gegerbt

Etnisch korrekt zu sein, heißt für uns auch, die Umwelt zu schonen. Wir beziehen unsere Taschen ausschließlich aus Marokko von Partnern, die sie einwandfrei, energie- und umweltfreundlich produzieren. In asiatischen Billiglohnländern wie Indien und China werden Leder häufig mit Chrom und anderen giftigen Chemikalien gefärbt und gegerbt. Auch die Umwelt- und Gesundheitsauflagen sind hier weniger streng oder werden nicht eingehalten. Im Königreich Marokko dagegen hat sich das alte System der Ledergerbung mit Tierurin, Brandkalk und giftigen Chemikalien radikal gewandelt.

Frei von belastenden Rückständen, werden die Fell mit Wasser, Salz und ungiftigen Mineralstoffen eingeweicht und behandelt, um die Häute danach zu spülen und zu trocknen. In der Küstenstadt Asilah etwa ist die Lederproduktion von Panoramaterrassen aus zu sehen und zu besichtigen. In Städte wie Asilah sind viele Menschen aus ländlichen Bereichen zugewandert, um sich durch die Arbeit in der Lederproduktion materiell abzusichern und für ihre Kinder eine Schulausbildung sowie Gesundheitsvorsorge zu erhalten. Viele profitieren von den Verbesserungen durch die Gesundheitsreform 2005, die erstmals auch Bedürftige versorgt.

Ziegenleder, Büffel- oder Rindsleder: wer ist ihr Begleiter?

Unser Taschensortiment ist hauptsächlich aus den drei Lederarten Büffel-, Rinds- und Ziegenleder gefertigt. Die Umhängetasche aus Büffel- beziehungsweise Rindsleder ist, bedingt durch ihr stabiles Material, robuster und fester. Ziegenledertaschen sind dagegen weich, flexibel und fein gearbeitet. Sie brillieren als Damenhandtasche und Design-Lederbeutel. Entscheiden Sie selbst, welches Modell für Sie geeignet ist und zu Ihnen passt. 

Natürlich gegerbt und gefärbt, weisen alle unsere Taschen anfangs einen intensiveren Ledergeruch auf. Dieser verflüchtigt sich jedoch schnell beim Tragen. Da besonders die Ziegen, deren Felle wir verarbeiten, meist in Freilandhaltung leben, sind kleinere Fehler in ihrem Leder ein Ausdruck ihrer Individualität. Sie können solche Stellen schnell leicht mit Bienenwachs oder Sonnenblumenöl reparieren, die zurückbleibende Narbe verstärkt den Vintage-Charme Ihrer Tasche!

Mit unseren Lederaschen können Sie praktisch alles schultern!

Unsere Umhängetaschen aus Leder sind praktisch und geräumig ebenso wie stylisch und individuell. Suchen Sie Stauraum für große Laptops und Ordner? Dann ist die College-Tasche mit Innen- und Außentaschen für Sie geeignet. Sie verfügt auch über praktische Innentaschen und Halterungen für Notizzettel und Stifte.

Oder soll es die Einkaufs-Umhängetasche aus Leder sein? Sie enthält Innentaschen für Schlüssel und fürs Portemonnaie ebenso wie Kosmetik-Fächer und verschlussgesicherte Fächer. Ob mit Reissverschlüssen oder Magneten, Karabinern, Klett- oder Schnallenverschluss gesichert: Unsere Ledertaschen sorgen dafür, dass Ihnen unterwegs nichts verloren geht.

Marokkanische Umhängetaschen sind stilsichere Begleiter für jeden Geschmack

Marokkanische Umhängetaschen aus Leder, ob im traditionellen oder modernen Design, verleihen Ihrer Garderobe individuellen Stil. Sie harmonieren auch gut mit orientalischen Tüchern, Ledergürteln und Lederschuhen. Egal ob als Shopper, Reisetasche oder Handtasche: Unsere Ledertaschen sind die perfekten Begleiter für Damen und Herren.

Sie eignen sich für jeden Anlass und sind ein perfektes Geschenk. Ihre hochwertig genähten Naturleder machen jede Tasche zu einem Einzelstück. Ob modern oder traditionell, edel gefinished oder geflochen und mit Polsterträgern: Bestimmt ist in unserem Shop auch für Sie das passende Modell dabei. Stöbern Sie doch einmal in unserem Sortiment!



Handgemacht


Echtes Leder

Fairtrade

1 - 3 Tage Lieferzeit

60-Tage-Widerrufsrecht

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00
de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman