Warum riecht meine BINOAR Ledertasche so streng?


Eines der ersten Dinge, die du an deiner neuen Tasche bemerken könntest, ist, dass sie einen spürbar "erdigen" Geruch hat, den du zuvor noch nie gerochen hast. Das ist der Geruch des echten pflanzlich gegerbten Leder. Wie du weißt, stammt unser Leder aus der traditionellen marokkanischen Gerberei in Marrakesch. Eine der wenigen Gerbereien der Welt, die noch immer alte Techniken zur Herstellung von pflanzlich gegerbtem Leder verwendet. Dieser chemikalienfreie Prozess ist Zeitaufwändig und erfordert handwerkliches Geschick und perfekte Bedingungen, wie beispielsweise die heiße marokkanische Sonne, um aus Haut ein verarbeitbares Material zu machen. Diese traditionelle Gerberei verwendet seit über 800 Jahren die gleichen Methoden und Naturstoffe, um diesen langen und zweifellos harten Prozess abzuschließen. Darauf sind die Menschen in Marokko sehr stolz.

Da wir mit kleinen Familienunternehmen zusammenarbeiten und keine sehr großen Mengen produzieren, kann es sein, dass deine Tasche noch frisch vom Lederhandwerker kommt.

Wie du den Geruch beseitigst? So oft tragen wie möglich!

Der Geruch wird definitiv nach einer Weile an der frischen Luft verschwinden.

Hierfür gibt es ebenfalls einige Tricks wie zum Beispiel die Ledertasche mit Lederfett oder die Tasche mit einem professionellen Lederreiniger deiner Wahl zu behandeln

Die BINOAR Tasche auf keinen Fall einparfümieren !

Bitte beachte, dass dieser "erdige" Geruch charakteristisch für echtes pflanzlich gegerbtes Leder ist und nicht als Fehler angesehen wird.